Auf der Hintereck herrscht, wie auf den meisten Wanderhütten, Selbstbedienung!

Getränke & Essen, sowie Kaffee und Kuchen bekommt Ihr an unserer Selbstbedienungstheke im Biergarten.

Bitte unbedingt Tischnummer merken!

 

Unser Angebot auf der Hintereck

Unsere absolute Neuheit:

Gruber's Hüttenburger


Kommt vorbei und seht selbst!


Salate -was grad so wächst-    ~Küchenschluss 17.oo Uhr~      

Salatteller mit Wildkräutersalat und Holzofenbrot                     
Salatplatte mit Wildkräutersalat und gerösteten Maultaschenrädle               

Kalte Vesper mit Brot vom Breiteckhof Gütenbach    

Angeräucherte Bratwurst  -Handvesper-
Heiße Hüttenwurst -Handvesper-                        
Hausmacher-Vesper
  -Leber-, Schwarz- und Bratwurst              
Speckbrett mit Speck vom Gütenbacher Bühlhof                            Wäldervesper mit Speck und Käse                              
Hinterecker  Hausmacher Wurst, Speck und Brombeerschnaps                  
Wurstsalat    
Elsässer Wurstsalat 
                  
Käsebrett     3 Sorten vom Gütenbacher Unterleimgrubenhof         
Z`nine-Brett   -von allem Ebbis aber immer für Zwei             

Warme Vesper 

2 Heiße Hüttenwürste mit Brot
Z'middaagesse -Oma's Hackbraten mit Zwiebelsoße, Krautsalat, Brot
W
anderer Topf  Hausgemachter Linseneintopf mit Speck und Hüttenwurst 
Quer durch de Garte -vegetarisch, vegan & sogar Glutenfrei
W
ienerle mit Holzofenbrot                                       Spätzle mit Sößle
Portion Spätzle; Brägele oder Kartoffelsalat -extra zum Vesper                                         

Was Süßes                         

Apfelstrudel mit Sahne       

Eis am Stiel -Kaktuseis, Domino, Magnum mit Mandeln-                                                     

Kuchen

Wechselndes Kuchenangebot -siehe Tafel       

Blechkuchen, Obstkuchen und Torten

 

Getränke 

Bier vom Fass -Fürstenberg Pils-        

Pils und Radler                                        

Flaschenbiere:

Paulaner Hefe-Weißbier -naturtrüb-
Rothaus Weizen & Rothaus Tannenzäpfle
                      
Fürstenberg Pils                                                                          

Hefeweizen Erdinger              ~alkoholfrei~              
Zäpfle                                      ~alkoholfrei~               


Ausschankweine -fast alle Weine aus der Region ZweiTälerLand
    

Rotwein           Spätburgunder -trocken-                                   
                         Württemberger Trollinger -lieblich-              

Weißwein         Gutedel -trocken-                                      
              Müller Thurgau -lieblich-                            

Weißherbst       Spätburgunder -lieblich-               

Weinschorle von unseren Ausschankweinen                        
Most -Roter Bauernmost vom Bodensee   

Frankfurter "Ebbelwoi"  Apfelwein                                 


Sekt

"Der mit dem Wolf"  Pinot Blanc Brut                            


Limonaden/Wasser

Cola/Fanta                              
Spezi                                                  
Apfelschorle                               
Almdudler                                                                                 
Mineralwasser Black Forest -classic od. medium-   
Hinterecker Quellwasser  -still-                      gratis an unserem Brunnen :)

Milch 
Buttermilch

Heißer oder kalter Schoki mit oder ohne Sahnehaube

 

Ausschließlich Schwarzwald-Milch-Produkte zur Unterstützung der ortsansässigen Bauern

 

Schnäpse 2cl      

Obstler,Kirsch, Himbeergeist  -Brennerei Mack Gütenbach-                 
Brombeergeist              -Hüttenschnaps-                    
Schwarzwälder Kräuter         -Brennerei Weis Gutach-            
Bergteufel  -brennend serviert- -BrennereiWeis Gutach-             
Liköre                                                                    

 

Warme Getränke  -immer im Haferl /Pott etwa 0,3l

Haferl Filter-Kaffee                                                                               
Haferl Kaffee -koffeinfrei Nescafe Dolce Gusto
Milchkaffee -große Tasse-                                    

Haferl Meßmer Tee  -verschiedene Sorten-                                             

Haferl Glühwein   ab 10°C Außentemperatur                                                                                 



Übernachtungen ausschließlich für Gruppen ab 10 Erwachsenen und nur auf Anfrage unter 07723 / 929 76 00




AGB und Besonderheiten für alle Buchungen:       


Die Hintereck ist keine "Selbstversorgerhütte" und kann nicht gemietet werden!


Die Hintereck ist im Besitz des Landes Baden-Württemberg und wir, „Gruber´s Einkehrstuben“, sind selbstständige Mieter der Hintereck und für die Hütte

und die dazugehörigen Grundstücke vollumfänglich verantwortlich.

Die gesamten Einrichtungen, Terrassenbestuhlung, Geräte, Technik etc. sind Eigentum von

„Gruber´s Einkehrstuben“.  Die Hintereck ist kein öffentlicher Ort sondern Privatgelände!

 

Das Konzept der Hintereck

Die Hintereck ist und bleibt eine Wander-Hütte und ist keinesfalls ein üblicher Gasthof mit Restaurant oder sogar ein Hotel. Wer diesen Service und diese Annehmlichkeiten möchte, ist in dieser Wanderhütte leider fehl am Platz. Außerdem ist die Hintereck keine Selbstversorgerhütte und kann auch nicht gemietet werden! Wir Gruber´s kommen alle aus der 3 Sterne ~Superior~ und

4 Sterne Hotellerie, sind von Kindheit her darin aufgewachsen und wissen nur zu gut wie Gastronomie und auch eine Landwirtschaft von Grund auf funktioniert, dennoch werden wir den urigen Charakter der Hütte auf jeden Fall so erhalten und sind sicher, dass dies auch im Sinne unserer Gäste ist.

 

Im Außenbereich ist Selbstbedienung an der Theke im Biergarten. Bei schönem Wetter und angenehmen Wander-Temperaturen ~über 17°C im Biergarten-Zelt~ muss aus Personalgründen die Gaststube geschlossen bleiben und es wird der Außenbereich bewirtet.

Aber auch bei geöffneter Gaststube und starkem Ansturm kann es notwendig werden, dass die Gaststube dann auch auf Selbstbedienung umgestellt werden muss!

Die Wanderhütte Hintereck kann wegen der Lage und der Wetterabhängigkeit auf Dauer wirtschaftlich nur mit einem kleinen Team bewirtschaftet werden! Die Betriebsform der Selbstbedienung ist dazu unabdingbar notwendig. Gerne geben wir darüber Auskunft. Siehe auch Konzept der Hintereck!

 

Veranstaltungen und Gruppenreservierungen:

Gruppenreservierungen über 14 Pers. in der Gaststube an Wochenenden und „Zwischen den Jahren“ sind leider erst ab 18.oo Uhr möglich. Bei schönem Wetter sind im Außenbereich und im Zelt genügend Plätze aber da wir das Wetter zum Glück nicht beeinflussen können müssen wir unbedingt Plätze für Wanderer in der Gaststube zu den normalen Öffnungszeiten bereit halten.

In der Gaststube sind Plätze bis 26 Pers. an 2 Tischgruppen mit 12 und 14 Plätze und 2 2er-Tische oder an einer Tischreihe mit 20 Plätzen~ und im angrenzendem Stübsche nochmal 8 bis max.10 Per.

 

Der Essenbeginn für alle Abend-Gruppen ist frühestens 18.30 und spätestens 19.3o Uhr.

Die Küche ist nach 20.oo Uhr geschlossen! Eventuell später ankommende Gäste können einen Vesperteller vorab reservieren. Das Verzehren mitgebrachter Getränke & Speisen ist nicht erwünscht.

Gruppen-Veranstaltungen werden grundsätzlich auf eine Gesamtrechnung gebucht und auch so abgerechnet.

 

HÜTTENRUHE bei Veranstaltungen in der Gaststube ist um 23.oo Uhr

und das Hüttenteam verlässt dann spätestens die Hütte, aber als Übernachtungsgäste könnt Ihr weiter in der Gaststube bleiben und Euch an bereitgestellten Getränken, mit einer Strichliste für eine Gesamtrechnung, bedienen. Zur vereinbarten Frühstückszeit sind wir dann wieder da und stellen die später verbrauchten Getränke dem Veranstalter in Rechnung.

Bei Gruppen ohne Übernachtung: Der Veranstalter/Besteller kann nach der Abrechnung eine Kaution von 200€ in Bar hinterlegen und bekommt den Schlüssel der Eingangstür. Der Veranstalter bzw. der Besteller übernimmt hiermit die Verantwortung für die Veranstaltung und anwesenden Personen. Der Schlüssel ist unmittelbar nach Beendigung der Veranstaltung in unseren Briefkasten am Alten Pfarrhaus Gütenbach zu werfen und die Kaution wird dann am Folgetag mit den nach der Hüttenruhe verbrauchten Getränken verrechnet. In der Tenne gilt die Hüttenruhe natürlich nicht. Aber auch da verlässt das Hüttenteam, wenn wir für die gesamte Bewirtung beauftragt sind spätestens um 24 Uhr die Hütte und es wird ein Schlüssel zur Selbstbewirtung übergeben.

Auf der Hintereck gelten einige Regeln die es zu beachten gilt:

Es gilt absolutes Rauch- Feuer-und Feuerwerksverbot in der gesamten Hütte!

Aber auch auf dem Grundstück sind Lagerfeuer, offenes Grillen, Feuerwerk, Lampions aufsteigen lassen etc. nicht erlaubt und führen zur sofortigen Beendigung der Veranstaltung und zum Verlassen der Hütte und des Geländes.

 

Bei Problemen mit einer Veranstaltung und ggf. auch mit einzelnen Personen machen wir umgehend von unserem Hausrecht Gebrauch und beenden die Veranstaltung bzw.  verweisen die Person von dem Grundstück. Dies gilt auch für Veranstaltungen mit politischem oder rechtswidrigem Charakter.  Auch behalten wir uns vor, bei berechtigten Bedenken an einer Veranstaltung, diese auch kurzfristig zu stornieren und ggf. den zuständigen Stellen zu melden.

 

Wir akzeptieren keine Bank- oder Kreditkarten.

 

Die Hintereck wird im Außenbereich von Kameras überwacht!

 

Mitgebrachte Speisen und Getränke von Wandergruppen bitten wir während der Öffnungszeiten der Hintereck auf öffentlichen Plätzen zu verzehren. Die Tische sind für unsere Gäste reserviert. Einzelne Wanderer können oberhalb der Hütte ihre mitgebrachte Vesper gerne verzehren. Führt bei Veranstaltungen zum sofortigen Ende der Veranstaltung.

 

Hunde, auch kleine Hunde haben im Übernachtungsbereich aus Hygienegründen keinen Zugang und zur Gaststube nur mit trockenem, geruchlosem Fell und sind mit Rücksicht auf andere Gäste unter dem Tisch zu halten bzw. sind im Vorraum bzw. im Notlager angeleint zu belassen.

Im Hüttenbereich sind Hunde grundsätzlich anzuleinen!

 

Bei Stornierung einer festen Buchung oder starke Reduzierung der Personenzahl

4 Wochen vor Veranstaltungstermin und die Zimmer, der Raum oder auch der Tisch nicht weitervermietet werden kann, wird der finanzielle Verlust mit 50% der kalkulierten Reservierung  für Übernachtungen, Speisen und Getränke in Rechnung gestellt, aber mind. mit 100 €.

 

Bei einer kurzfristigen Stornierung bzw. Reduzierung innerhalb 8 Tagen ~ungünstiges Wetter ist kein Grund~ stellen wir die reservierten Betten/Zimmer komplett, Speisen und Getränke pauschal mit 15 € für jede stornierte Person in Rechnung.  

Ein einzelner Krankheitsausfall ist davon aber ausgeschlossen.

 

Die Hütte ist ein Saisonbetrieb und mit erheblichen Mehraufwendungen verbunden. Leider ist es in den letzten Monaten einige Male vorgekommen, dass feste Reservierungen kurzfristig z.T. erheblich reduziert oder bewusst viel mehr reserviert wurde, dass man somit die Hütte ganz „für sich alleine“ hat. Das werden wir nicht weiter hinnehmen!

Eine kurzfristige Weitervermietung ist meistens nicht möglich, zudem ist es sehr ärgerlich, wenn wegen einer festen Buchung schon andere Anfragen abgesagt werden mussten und wir auf die kalkulierten und notwendigen Einnahmen verzichten müssen. Die Stornierung wird auf jeden Fall dem Besteller in Rechnung gestellt.

Bei starkem Schneefall, Sturm oder Vereisungen können wir eine Hüttenbewirtschaftung aber leider nicht verantworten und verlegen die Veranstaltung in unser neues Pfarrstüble im Alten Pfarrhaus in Gütenbach. Ihr könnt dann aber, nach persönlicher/telefonischer Rücksprache, kurzfristig und natürlich kostenlos stornieren.

Eine direkte Zufahrt zur Hütte ist nur für Anlieferungen möglich. Ausreichend Parkplätze gibt es auf der Kaiser-Ebene bei den Windrädern oder auf dem Wanderparkplätzen. Die Zu- und Abfahrt-möglichkeit zur Hütte muss jederzeit auch für Rettungskräfte etc. unbedingt frei bleiben! 

Stand: 16.05.2018

                                                  -Änderungen vorbehalten-

 

Die Hintereck

    Die urige Vesperhütte im Schwarzwald